Archäologische Route

Menorca ist nicht nur Strand und Sonne, man sollte auch das grosse archäologische Erbe, das ein Kandidat ist, um von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt zu werden, kennen lernen.

Ab
59.00€

Buchen

Es gibt unglaubliche archäologische Fundorte auf Menorca, und wenn man ein Fan der Archäologie ist, dann ist dies ein Paradies !

Wir laden ein, die repräsentativsten Fundorte im westlichen Teil der Insel zu besuchen. Eine Route, die etwa 4 Stunden dauert, die uns in die Vorgeschichte der Insel bringt, ein Erbe, das seit 4.000 Jahren auf dieser insel existiert. Die vielen Denkmäler und Fundorte, und ihr guter Zustand haben dafür gesorgt, dass Menorca als Welt – Biosphärenreservat erklärt wurde und momentan ist die Insel ein Kandidat , um von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt zu werden.

Die bekannte "Naveta des Tudons", das antike Dorf Torrellafuda, die Necropolis von Cala Morell, die Küstensiedlung Es Coll von Cala Morell und die Stadtmauern von Son Catlar befinden sich in herrlichen Naturlandschaften.
Von unseren erfahrenen Führern begleitet, weiss man heutzutage, was die talayotische Kultur bedeutet.

Eine Gelegenheit, etwas Einzigartiges auf der Erde zu besuchen !

Inclusive
  • Reiseleiter.
  • Transport und Versicherung.
  • Erfrischungsgetränk und Eintritt zu den Monumenten.
Zeitplan und Dauer

Vormittags und nachmittags. Etwa 4 stunden.

Altersstufen

Alle Altersstufen.

Verfügbarkeit

Von montags bis samstags das ganze Jahr über.

Empfehlungen

Comfortable clothing, good shoes, hat and sunscreen.

Treffpunkt